Carlo SCHNEIDER

*1956, Luxembourg
www.schneidercartoon.com

Carlo Schneider ist ein Luxemburger Karikaturist und Buchillustrator, der in der Schweiz lebt. In seinem Haus in der Kreuzstrasse im Emmentaler Langnau bei Bern zerpflückt er die westliche, die europäische, die nationale und die lokale Politik auf Deutsch, Französisch und Luxemburgisch.

Als Student hatte Carlo im Tageblatt sporadisch politische Karikaturen veröffentlicht. Neben seinem Job als Gemeindebeamter arbeitete er während 25 Jahren an diversen Illustrationsprojekten. Seine Ausstellungen von Aquarellen und seine Veröffentlichungen in Kinderbüchern verleiteten ihn dazu, sich als Zeichner selbstständig zu machen.

Carlo veröffentlicht politische Pressezeichnungen, humoristische Karikaturen und Porträts. Daneben entwirft er auch Reklamezeichnungen, Betriebslogos und Werbegags für Firmen und Vereinigungen, um seine finanzielle Unabhängigkeit abzusichern. Die Vereinigung Liberté de conscience veröffentlicht regelmäßig einen Jahreskalender mit Zeichnungen von Schneider.

Seine Karikaturen erschienen regelmäßig im Solothurner Tagblatt, in der BZ (Berner Zeitung) und im Nebelspalter. In Luxemburg beschließen seine Zeichnungen die Sonntagsausgabe der Nachrichtensendung auf RTL und erscheinen im Tageblatt,
in den Veröffentlichungen des Mouvement Écologique sowie des OGBL. In Frankreich findet man sie im Courrier International. Über internationale Agenturen werden sie in der ganzen Welt verbreitet, die meisten findet man jedoch in schweizerischen, deutschen, französischen und luxemburgischen Tageszeitungen.

Sein roter Löwe symbolisiert den Luxemburger und ist zu einer Ikone der humoristischen Kritik im Großherzogtum geworden. Das Ziel von Carlo Schneider ist es, mit seinen Zeichnungen eine Diskussion anzukurbeln, ohne zu provozieren oder zu verletzen.

Jedes Jahr veröffentlicht Carlo seine populäre KARIKAtour, die in allen Buchläden und Zeitungskiosken aufliegt. Er hat ebenfalls BüroCartoons und Spo(r)tlights zusammen mit Patty Thielen veröffentlicht.